bob barton

bob barton- piano/voc [UK]

Jazz, Swing, Blues, Boogie Woogie

Bob Barton (Piano, Gesang) wurde in Birmingham (England) geboren. Er studierte musikalische Theorie und bestand die Prüfungen der Royal College of Music mit 15 Jahren. Seitdem hat er Jazz gespielt, als Solist und mit Bands. Während 10 Jahren arbeitete er mit dem Trevor Richards Trio und für sechs Jahre leitete er sein eigenes Quintett: "Superjazz". Mit beiden Gruppen spielte er in ganz Europa, in Clubs und an Festivals (Nizza, North Sea, Hamburg, Breda, Lugano, etc.) und machte Tournees in Amerika, wo er in berühmten Jazzstädten wie New Orleans, Los Angeles, New York spielte, zusammen mit Musikern wie Barney Bigard, Trummy Young, Cozy Cole, Benny Waters, Wallace Davenport und anderen ehemaligen Mitgliedern der Louis Amstrong All-Stars sowie den Orchestern von Duke Ellington und Count Basie. Platten wurden auch aufgenommen, zum Teil mit amerikanischen Gastmusikern.

Bob Barton hat während 30 Jahren in allen möglichen musikalischen Situationen gespielt, sei es im Soloauftritt  oder in einer Big-Band, in Jazzkellern oder in Konzertsälen, und hat somit einen eigenen unverwechselbaren Stil entwickelt, der die Wurzeln des Jazz-Blues-Feeling und Swing - mit einer grossartigen Technik und "entertaining presentation" - zusammenbringt.

click below to listen: