colette greder

colette greder- voc [F]

"Colette Greder chante Piaf"

Colette Greder, im Elsass geboren, lebte bis 1974 in Basel, seit 1997 ist sie in Frankreich zuhause. Als Ensemblemitglied des Theater "Fauteuil" in Basel feierte sie ihr Zwanzig-Jahr-Jubiläum mit einem biographischen Stück über das Leben von Edith Piaf: "Meine Sonne geht auf, wenn es Nacht wird" von Frank Geerk.

Geerk schreibt: "Es gibt Gestalten, die uns vor allem deshalb faszinieren, weil sie ausleben, was wir uns nur wünschen. Das Absolute in ihrem Auftreten erschreckt und verführt uns zugleich. Das Fesselnde liegt in der Bedingungslosigkeit ihrer Hingabe an ihre Leidenschaft, an ihre Vision."

Nun ist Colette Greder unterwegs mit den beliebtesten Chansons von Edith Piaf. Mit diesem Chansons-Abend, ergänzt durch biographische Erzählungen und Anekdoten, möchte Colette Greder die Faszination von Edith Piaf wieder aufleben lassen.

click below to listen: